Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Zum einen sind das Cookies, die die Grundfunktionen unserer Webseite gewährleisten sollen (z.B. Warenkorbfunktion). Zum anderen verwenden wir sogenannte Tracking-Cookies, mit denen wir die Nutzung der Webseite zur Optmierung der Angebote verbessern. Um diese Tracking-Cookies einsetzen zu können, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung mit Klick auf den „Zustimmen“-Button. Details hierzu entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
Zustimmen
REGIONALE SHOPS MENGENABHÄNGIGE PREISE WARENKORBRABATTE
Startseite Registrieren
030 / 47 02-10 05
030 / 47 02-10 05

Marktplatz mit verbundenen B2B-Regionalshops

FAQ – Antworten zu häufig gestellten Fragen

 

1. Wer ist der Anbieter des Online-Marktplatzes „Saweldo“?

Plattformbetreiber des B2B Online-Shops „Saweldo“ ist die S.A.H.A. Handels- und Beratungsgesellschaft mbH, Bühringstraße 12, 13086 Berlin.

Ihr Leistungsgegenstand ist ein Einkaufsverband für die Branchen Arbeitsschutz und Schweißtechnik.

Mit einem flächendeckenden Netz von Fachhändlern in Deutschland sowie teilweise in Österreich und der Schweiz wird das komplette Sortiment der beiden Branchen angeboten.

 

2. Wer kann auf dem Online-Marktplatz anbieten?

Anbieter sind die Mitglieder des Einkaufsverbandes. Dabei handelt es sich um Fachhändler mit einem stationären Geschäft einschließlich Vertrieb und Service. Sie verfügen über langjährige Erfahrungen in der jeweiligen Branche und werden mehrheitlich familiär geführt.

 

3. Was sind regionale Shops?

Das Konzept des Online-Marktplatzes „Saweldo“ beinhaltet die Verbindung von Online-Handel mit regionalem Vertrieb. Der Leistungsgegenstand von Saweldo ist die zur Verfügungstellung und die Pflege der Plattforminhalte und -funktionen.

Über den jeweiligen Händler erfolgt die Geschäftsabwicklung mit den Kunden in seinem angestammten Verkaufsgebiet.

Vorteile aus dieser Verbindung:

  • Einbeziehung der Bestandskunden als Nutzer des jeweiligen regionalen Shops.
  • Der Bestandskunde kann auch online weiterhin bei seinem Händler zu den vereinbarten Preisen und Zahlungsbedingungen einkaufen, hat aber zusätzlich ein permanentes Angebot über das Gesamtsortiment zur Auswahl.
  • Die regionalen Shops ermöglichen den Kunden auch die Nutzung der persönlichen Beratung sowie der Dienstleistungen des Händlers.
  • Vertragspartner für die Kunden ist der jeweilige regionale Händler, der im eigenen Namen und auf eigene Rechnung Produkte und Leistungen anbietet.

 

4. Wie erfolgt die Registrierung zum Anlegen eines Accounts?

Die Angebote der Plattform und der regionalen Händlershops richten sich ausschließlich an gewerbliche Kunden. Sowohl auf der Saweldo-Plattform als auch auf dem Händlershop können die Produkte angesehen werden. Um Preise einzusehen und Waren zu erwerben, muss der Nutzer einen Account bei dem jeweiligen regionalen Händlershop anlegen. Die Registrierung der Neukunden kann sowohl über Saweldo als auch direkt über den jeweiligen regionalen Händlershop erfolgen. Die Registrierung der Bestandskunden erfolgt ausschließlich im jeweiligen regionalen Händlershop. Die Zuordnung des Nutzers zu dem passenden regionalen Shop erfolgt über die Postleitzahl. Der Nutzer kann sich nur bei je einem Shop pro Branche/Postleitzahlbezirk registrieren.

 

5. Wie kann ich in einem Regionalshop bestellen?

Der Bestellvorgang beinhaltet folgende Schritte:

  • Nach erfolgreicher Registrierung / Anmeldung Freischaltung des Account.
  • Befüllung des „Warenkorbes“ und Weiterleitung „Zur Kasse“, wo die komplette Bestellung dargestellt wird
  • Optionale Ergänzungen der Bestellung durch den Kunden bezüglich Bestellnummer und Kommentar zur Bestellung
  • Nach Absendung der Bestellung erhält der Kunde eine Bestelleingangsbestätigung per E-Mail.
  • Zeitnah erfolgt die Auftragsbestätigung vom regionalen Händler.
  • Die Bestelldaten werden auch unter „Mein Konto“ gespeichert und können bei der folgenden Bestellung als Bestellvorschlag genutzt werden.

 

6. Welche Besonderheiten sind im Bestellvorgang zu beachten?

Neben marktgerechten Preisen bieten die Händler Zusatzkonditionen in Abhängigkeit von Bestellmenge und –wert an, d.h.

  • Mengenrabatte für 99% der angebotenen Artikel,
  • Anwendung der Mengenrabatte auch beim Kauf verschiedener Artikel eines Variantenprodukts (z.B. Bundjacke in verschiedenen Farben und Größen),
  • Warenkorbrabatte in Abhängigkeit vom Bestellwert.

Zur Vereinfachung der Produktsuche und –filterung wurde konsequent die Anwendung von Varianten bei den passenden Produkten genutzt. Dadurch erscheint auf der Kategorieseite des Händlershops die Preisanzeige mit dem Zusatz „ab…“. Dieser Preis entspricht jeweils dem niedrigsten Variantenpreis.

Als Service für Bestandskunden wurden auch die vereinbarten kundenspezifischen Preise in die Händlershops übernommen. Bei Bestellwiederholungen sind sie Bestandteil des Bestellvorschlages und werden auch im Shop für die jeweiligen Produkte angezeigt (ohne Mengenrabatte). Die Warenkorbrabatte finden jedoch für Bestandskunden Anwendung.

 

7. Was beinhalten die Lieferbedingungen über die regionalen Händlershops?

Allen Produkten sind Lieferzeiten zugeordnet, d.h. mehrheitlich 2 – 5 Arbeitstage, für Maschinen und Aggregate werden abweichende Lieferzeiten angeboten. In Abhängigkeit von der jeweiligen Liefer- und Lagersituation sind die Händler berechtigt, in der Auftragsbestätigung abweichende Lieferzeiten anzugeben.

Der Paketversand erfolgt über unseren Paketdienst. Auf Wunsch kann auch nach telefonischer Absprache mit dem Händler die Abholung vom jeweiligen Geschäftsstandort vereinbart werden.

Die Rechnungs- und Versandadresse können voneinander abweichen.

Die Versandkosten für Paket- und Speditionsversand sowie der Wert für Lieferungen „Frei Haus“ sind dem jeweiligen Händlershop zu entnehmen.

Für Bestandskunden gelten die vereinbahrten Lieferkonditionen.

 

8. Welche Zahlungsarten werden angeboten?

Bei der Gesamtanzeige Ihrer Bestellung auf der Seite „Zur Kasse“ erscheint die jeweilige Zahlungsart, d.h. „Auf Rechnung“ oder „Vorkasse“. Die Differenzierung entscheidet der Händler unter Beobachtung der Risikoprüfung durch die Wirtschaftsauskunft.

Die Zahlungsabwicklung mit den Bestandskunden der Händler erfolgt gemäß den bestehenden Vereinbarungen und Lieferkonditionen.

Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.