Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Zum einen sind das Cookies, die die Grundfunktionen unserer Webseite gewährleisten sollen (z.B. Warenkorbfunktion). Zum anderen verwenden wir sogenannte Tracking-Cookies, mit denen wir die Nutzung der Webseite zur Optmierung der Angebote verbessern. Um diese Tracking-Cookies einsetzen zu können, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung mit Klick auf den „Zustimmen“-Button. Details hierzu entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
Zustimmen
REGIONALE SHOPS MENGENABHÄNGIGE PREISE WARENKORBRABATTE
Startseite Registrieren
030 / 47 02-10 05
030 / 47 02-10 05

Marktplatz mit verbundenen B2B-Regionalshops

Kälteschutz- Handschuhe

Arbeitshandschuhe zum Schutz vor Kälte

Wer bei Kälte im Freien arbeiten muss oder ganzjährig in einem Kühlhaus, der ist dringend auf Kälteschutzhandschuhe angewiesen. Benötigt werden wärmende Handschuhe, die gleichzeitig gegen mechanische Risiken und je nach Einsatzort auch gegen Nässe, Öle und Fette oder Chemikalien schützen.

Als Grundmaterialen kommen verschiedene Lederarten und Kunstfasern zum Einsatz. Durch verschiedene Beschichtungsarten und -materialien lassen sich die Handschuhe sehr gut an den jeweiligen Einsatzzweck anpassen.

Als Futter für die Handschuhe werden vorrangig Molton, Acryl oder Thinsulate verwendet. Diese Materialien weisen gute Thermoisolationseigenschaften auf. Als Futtermaterial eignen sich auch flauschige Schlingengewebe. Zur Isolation werden dabei im Inneren des Liners Schlingen eingestrickt.

 

Lederhandschuhe

Zur Fertigung von Kälteschutzhandschuhen werden sowohl Rindvollleder, Schweinvollleder als auch helle Möbellederreste in Kombination mit Baumwollstoffen eingesetzt. Diese Handschuhe bieten einen guten Schutz gegen Kälte und gleichzeitig schützen sie vor mechanischen Risiken.

Diese Handschuhe eignen sich gut für robuste Arbeiten. Die Fingerfertigkeit geht auf Grund der Fütterung aber weitestgehend verloren.

 

Beschichtete Handschuhe

Träger für die Beschichteten Handschuhe sind Gestricke aus Baumwolle oder Kunstfasern. Innen sind die Handschuhe komplett gefüttert.

Neben dem Schutz gegen Kälte und mechanische Risiken bietet die Beschichtung Schutz vor zusätzlichen Gefahren. Je nach Beschichtungsmaterial ergeben sich unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten.

Latex- und Nitrilbeschichtungen ermöglichen einen besonders rutschfesten Griff auch in feuchter Umgebung. Weiterhin ist eine Nitrilbeschichtung beständig gegen Öle und verschiedene Chemiekalien.

Aufgrund der Fertigung sind diese Handschuhe sehr flexibel. Trotz Fütterung und Beschichtung zeichnen sich diese Handschuhe durch hohen Tragekomfort und eine gute Passform aus. Die Fingerfertigkeit bleibt weitestgehend erhalten.

Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.