Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Zum einen sind das Cookies, die die Grundfunktionen unserer Webseite gewährleisten sollen (z.B. Warenkorbfunktion). Zum anderen verwenden wir sogenannte Tracking-Cookies, mit denen wir die Nutzung der Webseite zur Optmierung der Angebote verbessern. Um diese Tracking-Cookies einsetzen zu können, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung mit Klick auf den „Zustimmen“-Button. Details hierzu entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
Zustimmen
REGIONALE SHOPS MENGENABHÄNGIGE PREISE WARENKORBRABATTE
Startseite Registrieren
030 / 47 02-10 05
030 / 47 02-10 05

Marktplatz mit verbundenen B2B-Regionalshops

Mechanische- Schutzhandschuhe

Handschuhe zum Schutz vor mechanischen Risiken

Der Einsatzzweck von mechanischen Schutzhandschuhen reicht von Handschuhen zum Schutz vor hohen mechanischen Belastungen, für feinmechanische Zwecke bis zum Produktschutz.

Zum Einsatz kommen eine Vielzahl von Materialien und Beschichtungen.

 

Lederhandschuhe

Einen großen Anteil der mechanischen Schutzhandschuhe stellen nach wie vor die Lederhandschuhe dar.  Den Lederhandschuh gibt es in vielen Qualitäten und Ausführungen.  Zum Einsatz kommen Rinds- und Schweinsleder, aber auch Bison- und Ziegenleder. Der Lederhandschuh als Naturprodukt weist angenehme Trageeigenschaften auf, er ist geschmeidig, atmungsaktiv und robust.
Ihn gibt es als hochwertigen, langlebigen Qualitätshandschuh mit hervorragenden Trageeigenschaften aber auch als einfaches Verschleißprodukt.  Die Produktpalette ist groß, für jeden Anwendungsfall lassen sich geeignete Produkte finden.

 

Baumwollhandschuhe

Baumwollhandschuhe sind unerlässlich für Arbeiten, die Feingefühl erfordern. Gleichzeitig verhindert der Baumwollhandschuh das Übertragen von Fett- und Fingerabdrücken auf saubere und glatte Bauteile und Oberflächen.

Baumwollhandschuhe sind angenehm zu tragen und eignen sich deshalb auch hervorragend als Unterziehhandschuhe.

Für einen verbesserten Grip sind auch Baumwollhandschuhe mit Kunststoffbenoppung lieferbar.

 

Nitrilhandschuhe

Der Nitrilhandschuh ist ein Allrounder für viele Einsatzzwecke. Je nach Ausführung findet er Einsatz als Einweghandschuh, Montagehandschuh aber auch als robuster Handschuh im Maschinenbau, der Logistikbranche, im Baugewerbe etc. Als Trägermaterialien werden Liner aus Baumwolle oder Kunstfasern wie Polyester und Polyamid verwendet. Die Nitrilbeschichtung verleiht dem Handschuh Schutz gegen Öle und Fette. Je größer die Dicke der Beschichtung, desto größer ist die Schutzwirkung.
Auch eine luftdurchlässige Mikroschaumbeschichtung ist möglich. Sie verleiht dem Handschuh einen besonderen Grip.

 

Beschichtete Handschuhe

Neben der großen Gruppe der Nitrilhandschuhe gibt es eine Vielzahl weiterer beschichteter Handschuhe. Als Beschichtungsmaterialien kommen hauptsächlich Polyurethan (PU), Polyamid (PA), und Vinyl (PVC) zum Einsatz. Diese Handschuhe sind in vielen Bereichen einsetzbar. Je nach Ausführung eignen sie sich als Montagehandschuh, als Reinraumhandschuh oder als grifffeste Handschuhe für glatte Oberflächen. Für fast jeden Anwendungsfall existiert der richtige Handschuh.

Artikel 1 bis 36 von insgesamt 85
1 2 3
Artikel 1 bis 36 von insgesamt 85
1 2 3
Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.