Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Zum einen sind das Cookies, die die Grundfunktionen unserer Webseite gewährleisten sollen (z.B. Warenkorbfunktion). Zum anderen verwenden wir sogenannte Tracking-Cookies, mit denen wir die Nutzung der Webseite zur Optmierung der Angebote verbessern. Um diese Tracking-Cookies einsetzen zu können, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung mit Klick auf den „Zustimmen“-Button. Details hierzu entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
Zustimmen
REGIONALE SHOPS MENGENABHÄNGIGE PREISE WARENKORBRABATTE

Marktplatz mit verbundenen B2B-Regionalshops

Schutzbrillen

Arbeitsschutzbrillen

Arbeitsschutzbrillen schützen die Augen vor schädlichen Einflüssen. Dieser Schutz ist wichtig, denn äußere Einflüsse können die Augen irreparabel schädigen. Schutzbrillen bieten Schutz vor zu starkem Licht, UV-Strahlung, Chemikalien, Splittern und Staub.

Je nach Einsatzort gibt es unterschiedliche Ausführungen von Brillen. Sowohl die Ausführung der Scheiben als auch der Gestelle müssen an die jeweilige Arbeitsaufgabe angepasst sein.

 

Scheiben

Zum größten Teil kommen Kunststoffmaterialien zum Einsatz. Diese sind sehr leicht und zeichnen sich durch eine hohe Bruchfestigkeit aus. 

Durch zielgerichtete Beschichtungen lassen sie sich an die konkreten Anforderungen anpassen. Diese Scheiben bieten Schutz vor UV-Strahlung und splittern nicht.

Für den Schutz vor mechanischen Einflüssen, werden die Gläser mit einer kratzfesten Beschichtung versehen. Andere Beschichtungen bieten Schutz vor

Chemikalien oder Funkenflug.

Auch das Einfärben der Kunststoffscheiben ist möglich. So sind spezielle Arbeitsschutzbrillen auch als Sonnenschutz- oder Schweißerbrillen im Einsatz.

Zusätzlich ist auf der Innenseite für einen optimalen Durchblick eine beschlagfreie Beschichtung möglich.

 

Bügelbrillen

Beim Schutz vor mechanische Gefahren kommen überwiegend Bügelbrillen zum Einsatz. Diese Brillen müssen den gesamten Augenbereich schützen, sie müssen über einen Augenbrauen- und einen Seitenschutz verfügen. Der Trend geht immer mehr von der Zweischeibenbrille zur Einscheibenbrille. Die Einscheibenbrillen bieten einen sehr großen Sichtbereich und passen sich optimal an die Kopfform des Trägers an.

Großer Wert wird auch auf die Gestaltung der Brillenbügel gelegt. Diese sollten längenverstellbar oder als Klemmbügel universell tragbar sein. Die Ausstattung mit Softkomponenten gewährleistet ein angenehmes Tragegefühl ohne Druckstellen.

 

Vollsichtbrillen

Speziell beim Umgang mit Chemikalien oder auch in staubiger Umgebung kommen Vollsichtbrillen zum Einsatz. Diese Brillen umschließen den gesamten Augenbereich mit einem weichen Kunststoffrand und einer Dichtlippe. Je nach Einsatzzweck sind diese Brillen gasdicht, direkt oder indirekt belüftet. Wichtig ist bei diesen Brillen eine gute beschlagfreie Innenbeschichtung der Scheibe.

 

Korrekturschutzbrillen

Viele Mitarbeiter sind auf eine Korrekturschutzbrille angewiesen. Die Brillen für den Privatgebrauch entsprechen nicht den Anforderungen an eine Arbeitsschutzbrille. Ist nur in Ausnahmefällen oder kurzzeitig ein Schutz erforderlich, kann eine Überbrille getragen werde. Dazu eignen sich Vollsicht- oder Bügelbrillen, die so gestaltet sind, dass darunter eine private Korrekturschutzbrille ausreichend Platz findet.

Für viele Arbeiten, vor allem wenn es auf Präzision ankommt, reicht diese Lösung nicht aus. Für viele Arbeiten, vor allem wenn es auf Präzision ankommt, reicht diese Lösung nicht aus. Dann sollte der Mitarbeiter eine Korrektionsschutzbrille erhalten, die den Anforderungen an die Arbeitssicherheit entspricht und in seiner Sehstärke gefertigt wird.

In diese Rubrik fallen auch Bildschirmbrillen. Diese werden ebenfalls in der der Sehstärke des Mitarbeiters gefertigt und sind an die besonderen Anforderungen an einen Bildschirmarbeitsplatz angepasst.

Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.